durch die Waelder von Potsdam, ca. 20 Km

Die heutige Wanderung führte uns vom Bahnhof “Park Sanssouci” zum Hauptbahnhof Portsdam. Der Start erfolgte am Bayrischen Haus im Wildpark Potsdam. Vorbei an der Försterei Widpark wanderten wir in Richtung Schäfereiberg in Richtung Geltow
Weiter folgten wir dem Uferweg des Petzinsees und des Templiner Sees. Den Templiner See ueberquerten wir auf der Eisenbahnbrücke. Weiter folgten wir dem Weg in Richtung “Kleiner Ravensberg“, vorbei an der ehemaligen Kiesgrube. Nun erreichten wir den Telegrafenberg, Wissenschaftspark Albert Einstein. Nach einem Rundgang zum Einsteinturm etc. , wanderten wir zum Hauptbahnhof Potsdam, wo uns die S-Bahn wieder nach Berlin brachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*