von Hangelsberg nach Ruedersdorf, ca. 21 Km

Nach einer knappen Stunde Fahrzeit mit der RE1 von Berlin nach Hangelsberg, starteten wir mit 31 Leuten die schoene Wanderung. Der Weg fuehrte uns quer durch den Wald nach Klein Wall zur Löcknitz.
Beim Fischer in Klein Wall wurde noch ein wenig Proviant nachgefasst. Nun wanderten wir an der Löcknitz entlang, bis wir die Froschbruecke erreichten. Weiter an der Alten Löcknitz zur Neuen Löcknitz entlang durch die Ruedersdorfer Heide in Richtung Flakensee. Auf dem Uferweg des Flakensees entlang erreichen wir die Schleuse Woltersdorf. Dem Uferweg des Kalksees folgend, vorbei an der Liebesquelle und am Seebad Ruedersdorf vorbei gelangen wir zur Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn Linie 88,die uns zum S-Bhf Friedrichshagen befoerderte. Von dort gelangten wir wieder in die Innenstadt von Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*