Bad Belzig, Kunstwanderweg Suedroute, ca 22 Km

Mit dem Regio (RE7) nach Wiesenburg. Der Weg in Richtung Schloss Wiesenburg fuehrte uns durch den schoenen und gepflegten Schlosspark. Durch den Ort Wiesenburg hindurch, mit einem Abstecher beim oertlichen Baecker, fuehrte uns der Weg nach Borne
Die Pause gestalteten wir in der “Flaemingrose“, bei selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Ein Besuch lohnt immer, denn “Mutter und Sohn” haben nebst Hausmannskost immer einen Tipp fuer ihre Gaeste. Weiter fuehrte uns der Weg in Richtung Burg Eisenhardt in Bad Belzig. Nach einem leckerem Sanddorn- bzw. Holundereis sowie frisch gebrautem Weizenbier im Burgbraeuhaus,  traten wir wieder den Weg nach Berlin an. Die Verbindung von Bad Belzig ist wesentlich guenstiger (der Zug faehrt stuendlich nach Berlin) als der von Wiesenburg (alle 2 Stunden).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*