immer wieder neue Eindruecke, das Oderbruch ca. 40 Km

Aufgrund der Wetterlage zogen wir es heute vor das Oderbruch unsicher zu machen. Hier laesst es sich gut mit dem Fahrrad fahren da wenig Autos auf den Strassen sind. Heute fuhren nur die Bauern wie wild ueber ihre Felder, da die Ernte eingebracht wurde. Es sind immer tolle Eindruecke die man dabei erhaelt.
Die Tour fuehrte uns von
Zollbruecke ueber Altwustrow, Altreetz, Neukuestrinchen, Neuranft, Altgliezen zum Oder-Neisse-Radweg. Dem Verlauf des Radwegs folgend erreichten wir wieder Zollbruecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*