Wendefuhrt nach Allrode ca. 20 Km

Der Bus bringt uns bis zur Rappbode Talsperre, genauer gesagt zur Haltestelle “9 Km”. Direkt an der Haltestelle geht es in den Wald. Nach ca. 200 m kehrt Ruhe ein und man genießt wieder den Wald und seine angenehmen Gerauusche.
In Richtung Altenbrak wandernd führt uns der weitere Verlauf über den Harzer Hexenstieg. Von der Schutzhuette “Schoeneburg” genießen wir den Ausblick über Altenbrak. Weiter wandern wir in Richtung Altenbrak, wo wir an die Bode kommen. Wir passieren die Forellenzuchtanlage und biegen nach rechts in den Wanderweg “TA9” ein. Diesem folgen wir und gelangen durch das kleine Muehlental zum Jagdschloss Windenhuette. An der Landstraße “L93” angekommen wandern wir weiter dem Verlauf der Luppbode nach in Richtung Allrode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*